Horse Links Topliste
HorseLinks TopList

Dänemark

Reit- und Tunierpferd

162-168 cm

alle Farben, meist Braune

Ursprung

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Das Dänische Warmblut ist eine Junge Rasse ( Stutbuch wurde erst  ca.1965 angelegt) die aus vielen verschieden Rassen  entwickelt wurde. Ziel war es ein möglichst gutes Tunierpferd zu züchten.

Exterieur

Der Däne hat ausgezeichnete , ebene Hufe, darauf kurze, stabile Röhrbeine und saubere Gelenke. Er hat eine schräge Schulter  und einen guten Widerrist. Am Kopf ist der Vollbluteinfluß noch gut sichtbar.

Interieur

Der Däne gilt als eines der besten  Tunierpferde Europas. Sein Stärken sind Dressur- und Vielseitigkeitswettbewerbe.  Hier  läßt sich sein Vollblut-Erbe am besten nutzen.

Zuchtgeschichte

Eine Mischung aus Vollblütern und dem alten Frederiksborg bildet die Grundbasis dieser Rasse.  Es wurden dann noch mehrere Rassen hinzu gekreuzt: Selle-Francais für den Körperbau und einen sportlichen Charakter; Wielkopolski-Hengste für die Ausdauer;  wieder Vollblüter für die Verfeinerung der Bewegungsablaufe, Geschwindigkeit und Mut.  So entstand eines der besten europäischen Tunierpferde.

Quelle(n)

Foto-Galerie

Dänisches Warmblut